Montag, 2. November 2015

Wenn, dann



Wenn das Novembergrau auf das Gemüte drückt,
und unser Herz ins Tal der Tränen schickt,
dann seht nach vorn! Es geht vorbei.
Schon bald, schon bald ist Mai.

Wenn das Novembergrau sich in Gedanken schleicht,
und unsren Kopf beschwert und nimmer weicht,
dann seid getrost. Der Lenz ist nah.
Nicht lang' und er ist da ...

Wenn das Novembergrau die Seele runterzieht,
und sie besetzt so wie ein Feindgebiet,
dann denkt ans Licht. Ans warme Licht,
das bald zutage bricht.

Wenn das Novembergrau die Stimmung niederschlägt,
und uns die Trübsal in die Stunde trägt,
dann nehmt es an mit Kraft und Mut.
Es wird auch wieder gut.

Wenn das Novembergrau die gute Laune stiehlt,
und geradewegs auf unsre Freude zielt,
dann lacht, so laut ihr lachen könnt',
bis dass das Grau sich trennt.

Wenn das Novembergrau euch gar beherrschen will,
dann singt und singt und seid nicht still,
und seht nach vorn. Es geht vorbei.
Schon bald, schon bald ist Mai ...


© Bettina Lichtner